Die intraorale Kamera überträgt Aufnahmen von Mund, Zahn und Zahnfleisch auf einen Bildschirm. Der Patient sieht, ob alles in bestem Zustand ist oder ob die Notwendigkeit einer Behandlung besteht.